Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Landau (ots)

13. März 2019 Off Von Andre Braselmann

Eine 27-jährige Hyundai-Fahrerin befuhr die L512 im Baustellenbereich bei Landau-Nord. Hier kam ihr ein 55-jähriger Fiat-Fahrer entgegen, der gegen die vorgeschriebene Fahrtrichtung fuhr. Die Frau wollte gerade nach links abbiegen und konnte mit dem Fiat-Fahrer nicht rechnen. Es kam zum Frontalzusammenstoß der Fahrzeuge, wobei beide Fahrzeugführer anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert wurden. Zu schlimmeren Verletzungen kam es nicht. Bei dem Unfallverursacher wurde während der Unfallaufnahme deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Alco-Test ergab einen Wert von 2.72 Promille. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Diese mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn war für eine Stunde voll gesperrt.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren...
Bellheim (ots) - Eine 19-jährige Fahrradfahrerin befuhr am Samstagabend gegen Mehr lesen...
Landau (ots) - Ein schwerer Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer ereignete Mehr lesen...